CVP Unterägeri

Unterägeri liegt eingebettet zwischen sanften Hügelzügen im schönsten Voralpental der Zentralschweiz. Die Gemeinde am malerischen Ägerisee bietet Raum zum Wohnen und Wirtschaften. Ausgezeichnete Schulen, ein breites Einkaufsangebot und abwechslungsreiche Möglichkeiten für Erholung und Sport tragen zum attraktiven Lebensraum bei. Die CVP Unterägeri setzt sich für diesen Lebensraum ein.

Cathrin Iten-Iten

Kinder wissen besser als Erwachsene, dass das, was wir tun wichtiger ist, als das, was wir sagen. (Pete Seeger)

Unterägeri
Kantonsrat

Profil

  • aus Unterägeri – Abstammung „Schwändi“
  • geb. 1983, verheiratet, 3 Kinder (2013, 2014, 2017)
  • aufgewachsen in Steinhausen
  • wohnhaft seit 7 Jahren im Rietli
  • Hobbys: Skifahren, Wandern, Fasnacht und Musik

Funktion

  • Kandidatin Kantonsrat

Anliegen

Ich engagiere mich für…

– ein Dorf, in welchem wir uns wohl fühlen.
– die Landwirtschaft.
– starke Familien.
– eine hohe Qualität in der Bildung.

Ein attraktives Dorf

Die Gemeinde Unterägeri und der Kanton Zug soll attraktiv bleiben. Durch die Förderung des Gewerbes, der Vereine und der Traditionen bleibt unser Dorf lebendig. Mit dem Naherholungsgebiet soll wertschätzend und schonend umgegangen werden.

Landwirtschaft mit Zukunft

Die Landwirtschaft ist mein Herzblut. Sie soll produktiv und im vernünftigen Mass ökologisch ausgerichtet sein. Dank den Bauern profitiert die Schweiz von gesunden Lebensmitteln und die Landschaft wird gepflegt. Die Verschwendung von Kulturland aufgrund von Zwängereien unterstütze ich nicht.

Verschiedene Familienformen

Die Kinder sind unsere Zukunft. Daher sollen Familien unterstützt werden. Verschiedene Familienformen müssen in unserer Gesellschaft Platz haben. Die traditionelle Familienform darf dabei nicht diskriminiert werden.

Mit guter Bildung zum friedlichen Zusammenleben

Das Schweizer-Bildungssystem ist einmalig. Es gilt dazu Sorge zu tragen und es nicht mit grossen Sparmassnahmen zu schwächen.

Ausbildung und Beruf

  • Seit Januar 2013 Hausfrau und Mutter
  • 2007–2017 Technische Sachbearbeiterin
  • 2015 Abschluss Bäuerin FA
  • 2012–2014 Berufsbegleitende Bäuerinnenschule am Strickhof / ZH
  • 2006–2007 Berufsbegleitende Handelsschule an der Bénédict Schule Luzern
  • 2001–2005 Lehre als Geomatikerin
  • 2000–2001 Sprachaufenthalt im Tessin
  • 1991–2000 Primar- und Sekundarschule in Steinhausen

Further Links

Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung von www.cvp-zug.ch stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu.