24.09.2021 / Communiqués / /

Künftig auch kommunal mit neuem Namen

Am 22. September 2021 hat mit Baar die letzte der insgesamt elf Ortsparteien Ja gesagt zum Namenswechsel. Diese gar einstimmig. Nach der Kantonalpartei im Juni treten nun alle unter dem Namen «Die Mitte» auf.

Die Kantonalpräsidentin freut’s: «Ich bin unglaublich froh, dass nebst der Kantonalpartei auch auf kommunaler Ebene sich die Mitglieder zum Namenswechsel bekannt haben und in allen Gemeinden die Entscheide sehr eindeutig gefällt wurden. Das ist ein klares Zeichen und ein historischer und wichtiger Schritt für die Zukunft.» 

Hinter Laura Dittli liegen Wochen und Monate mit unzähligen Gesprächen mit Mitgliedern, Informationsveranstaltun-gen und Diskussionen. Aber unverzichtbar und wichtig im ganzen Prozess, denn «nur mit einer geeinten und starken Basis können wir auch in Zukunft unserer Rolle als staatstragende und entscheidende Partei im Kanton Zug gerecht wer-den.» 

Mit dem Namenswechsel wird auch die Website im neuen, modernen Kleid erscheinen. Sie passt sich künftig automa-tisch den verschiedenen Bildschirmgrössen der Geräte an, die Inhalte werden passend dargestellt. Auf der Frontseite erleichtert die Suche mit automatischen Ergänzungsvorschlägen das Auffinden der gewünschten Inhalte. Alternativ kann die bewährte, klassische Navigation über das Menü aufgerufen werden. Anfangs Oktober erfolgt der Relaunch. 

Für Rückfragen: 

Laura Dittli, Kantonalpräsidentin, laura.dittli1@gmail.com oder 079 713 78 66