Vorstösse

Die CVP Baar ist eine aktive Partei. Das unterstreicht sie mit politischen Vorstössen, dank welchen sie die gemeindliche Politik stark prägt. Hier finden Sie alle Informationen zu den aktuellen Vorstössen der CVP Baar.

 

Interpellation zum Stand der Planung Altersheim Bahnmatt

eingereicht am 29. März 2018

Im Jahr 2013 stellte der Baarer Gemeinderat das Projekt «Léon und Louise» vor. Der Inhalt: Neubau des Altersheims Bahnmatt. Das bestehende Altersheim sei baufällig, ein Neubau dringend nötig. Fünf Jahre später ist nichts passiert. Die 80 Millionen Franken, die für das Projekt veranschlagt waren, sind aus dem Investitionsplan verschwunden. Das hat die CVP Baar veranlasst, beim Gemeinderat nachzufragen.

Interpellation

Medienmitteilung

Berichterstattung in der Zuger Zeitung (31. März 2018)

Die Interpellation wird an der Gemeindeversammlung vom 13. September 2018 beantwortet.

 


 

Motion zur Zentrumsentwicklung in der Gemeinde Baar

eingereicht am 13. April 2017

Im Jahr 2021 wird die Tangente Zug/Baar eröffnet. Das ermöglicht der Gemeinde Baar, das Dorfzentrum aufzuwerten. Die CVP Baar fordert deshalb den Gemeinderat auf, eine klare Strategie zu erarbeiten. Die Motion wurde an der Gemeindeversammlung vom 13. Dezember 2017 traktandiert und mehrheitlich für erheblich erklärt. Der Gemeinderat hat in der Folge ein Expertenteam beauftragt, eine Studie zur Entwicklung des Dorfzentrums auszuarbeiten. Diese Stadtanalyse wurde am 9. Mai vorgestellt. Am 19. Juni 2018 (19 Uhr im Gemeindesaal) fand eine öffentliche Information und Diskussion statt.

Motion vom 13. April 2017

Medienmitteilung zur Motion

Antwort des Gemeinderats auf die Motion vom 13. Dezember 2017

Medienmitteilung der Gemeinde Baar zur Stadtanalyse vom 9. Mai 2018

Stadtanalyse Gemeinde Baar vom 9. Mai 2018

Berichterstattung zur Stadtanalyse in der Zuger Zeitung vom 9. Mai 2018

Berichterstattung zur Stadtanalyse auf zentralplus.ch (9. Mai 2018)