24.09.2018 / Leserbrief / Wahlen 2018 /

Aufgefallen? – Ja, aufgefallen: Positiv!

Fällt es Ihnen auch auf? Wenn ich mit meinem Velo durch Unterägeri kurve, sehe ich – wie Sie auch – etliche Wahlplakate.

Dabei interessiert mich vor allem der Aufbau und die Wirkung der grossflächigen Drucke. Neben der technischen Seite fällt mir noch etwas Markantes auf. Ich schaue in strahlende Gesichter von einigen jungen Menschen. Das ist ein Grund zur Freude! Diese Jungen sind bereit, sich politisch zu engagieren. Das ist wunderbar. Oft wird argumentiert: «Heute beginnt die Zukunft der Jungen.» Oder: «Wir müssen an die jungen Menschen denken. Heutige Entscheide sind die Basis für die Zukunft der Jungen.» Ja, stimmt: Unsere Entscheide prägen tatsächlich die Zukunft. Deshalb freut es mich dermassen, dass alle Parteien junge Kandidaten präsentieren. Alle? Eine Ausnahme gibt es! Ob der SINN jener Partei dermassen FREI ist, dass sie glauben, die Jungen laufen ihnen ohne persönliche Gespräche zu?

Als Wahlkampagnenleiter der orangen Partei, die Ägeri gern hat (I «like» Ägeri), weiss ich sehr wohl, wie viel Zeit, Energie und Feingefühl nötig ist, um junge Erwachsene für Politik zu motivieren. Ich habe Achtung vor jenen Parteien, die dieses Jahr auch junge Menschen gewinnen konnten. Herzlichen Dank dafür. Zeigen Sie diesen Nominierten, dass Sie sie ernst nehmen. Gehen Sie bitte wählen! Eine hohe Stimmbeteiligung ist ein klares Zeichen, dass Sie diese Bereitschaft der Jungen zum Politisieren wertschätzen.

Kürzlich plauderte ich mit jemandem, der mir offen mitteilte: «Ich bin froh, gibt es Personen, die bereit sind, ein Amt zu übernehmen. Für mich wäre das nichts!»

Ihr Gang zur Urne (oder dem Briefkasten) zeigt, dass Sie gewillt sind, Ihren Beitrag für die Politik zu leisten. Danke, dass Sie wählen gehen!

Matthias Buzzi, Präsident CVP Unterägeri

Kontakt