07.09.2017 / Leserbrief / / , ,

An den Plan B glaube ich nicht!

Silva Thalmann, Kantonsrätin CVP Stadt Zug

Seit zwanzig Jahren sind alle Bemühungen, die Finanzierung der AHV zu sichern, grandios gescheitert. Und dies, obwohl sich alle einig sind, dass es so nicht weitergehen kann. Nun hat das Parlament in langen und zähen Verhandlungen einen Kompromiss erarbeitet, der unsere Unterstützung verdient. Die Rentenreform ist ein erster Schritt, um die Finanzierung von bestehenden und zukünftigen Renten zu sichern. Mit dieser Reform verhindern wir ein Milliardendefizit in der AHV. Die Finanzierung über die Mehrwertsteuer durch Arbeitgebende und Arbeitnehmende, Arbeitende und Pensionierte sowie den Bund ist fair und sozial. Mit der Reform wird zudem die seit langem überfällige Anpassung des Rentenalters von Mann und Frau realisiert. An den Plan B der Gegner glaube ich nicht, und zwanzig weitere Jahre können wir nicht zuwarten.

Kontakt